Literanauten

 

Harry Potter Wochenende mit dem MTV Urberach e.V.

Potter-Fans von 7-12 kommen am Wochenende vom 4.-5.11.17 voll auf ihre Kosten: sie können für einen Unkostenbeitrag von 25,- (vor Ort zahlen) ein Wochenende im Sinne von Harry, Hermine und Ron verbringen! Unterrichtseinheiten stellen sicher, dass in Kräuterkunde, Zaubertränke-Brauen und Quidditch nichts schief gehen kann, eine Nachtwanderung sorgt für den Gruselfaktor. Die Veranstaltung wurde vom MTV Urberach e.V. initiiert und wird von den Literanauten unterstützt und mit betreut. Verbindliche Anmeldungen werden bis zum 7.10.17 entgegengenommen, die Plätze sind begrenzt.

 

Zauberbohnen und Märchenfieber!

 

Die Literanauten haben wieder ein Buch-Event durchgeführt! Am 7. Februar 2017 drehte sich alles um Knusper-Knäuschen, rote Äpfel und ungeküsste Frösche! Unser neuer Kooperationspartner ist nun der Hort in der Hainer Chaussee 75 und wir hatten viel Spaß beim magischen, märchenhaften Nachmittag!

Zauberbohnen wurden gepflanzt, der Stein Rocky verzauberte die Kinder und beim magischen Duell kämpften die Jungs gegen die Mädchen mit vollem Körpereinsatz – und verloren dann leider doch. Im Märchenbingo sammelten die Kinder Bilder aus der vorgelesenen Geschichte zusammen und jedes Kind durfte sogar ein eigenes Märchenbuch mit nach hause nehmen.

 

 

 

Werbeplakat Literanauten

Literanaut werden und Lesefieber verbreiten! Jugendliche ab 14 Jahren können sich in unserer Bücherei als Literanaut engagieren. Dieses Projekt wurde vom Arbeitskreis für Jugendliteratur ins Leben gerufen und läuft im Rahmen des bundesweiten Projekts Kultur macht stark. Unsere Literanauten planen eine komplette Veranstaltung für kleine Lesemuffel und Lesemuffelinchen. Dabei geht es nicht nur ums Lesen, auch Bewegung, Spiel und Spaß soll im Fokus stehen. Schließlich führen die Jugendlichen die Veranstaltung selbstständig durch. Eine bibliothekarische Fachkraft hilft bei der Organisation und Durchführung. Neben der Verbreitung von Leselust geht es hier vor allem auch darum, eigenständig Events zu organisieren, Methoden der Leseförderung zu entwickeln, selbst auszuprobieren und eigene Ideen kreativ mit anderen im Team umzusetzen. Der bundesweit anerkannte „Kompetenznachweis Kultur“ kann im Rahmen der Literanauten von den Jugendlichen erworben werden. Darin werden die individuellen persönlichen Kompetenzen der Jugendlichen beschrieben.