Müllsammelaktion rund um die Weibelfeldschule

Verschiedene Klassen haben in dieser Woche mit Zangen und Mülleimern dem wilden Müll im Großraum Schule den Kampf angesagt. Sie haben dabei die üblichen Schulwege, den Schulhof und die Haltestellen um die Schule von herumliegendem Abfall befreit. Die Aktion fand diesmal nach einem Aufruf unserer neu gegründeten Umwelt-AG statt und soll fortan jährlich durchgeführt werden. Die Teilnahme der Klassen ist freiwillig.

Die Umwelt-AG beschäftigt sich seit einigen Wochen umfassend mit allem, was auch an unserer Schule nachhaltiger gestaltet werden könnte. Dazu gehören neben dem energieeffizienten Stoßlüften der Klassenräume, dem umweltbewusstesten Schulweg und der Frage, welchen Strom die Schule bezieht, auch die Aspekte des Müllvermeidens- und -trennens, das Abschalten elektronischer Geräte nach Schulschluss und der allgemeine Papierverbrauch, den die ehemalige 6f im vergangenen Schuljahr bereits untersucht hatte. Die Umwelt-AG setzt sich aus SchülerInnen, Lehrkräften und Eltern zusammen und wird ihre Erkenntnisse, Ergebnisse und Vorschläge noch präsentieren.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.