Webmailer

Webmail der Weibelfeldschule

Auf dieser Seite sollen die häufigsten Fragen zur weibelfeldschule.de-Mailadresse geklärt werden. Einfach auf eine der Fragen klicken, dann klappt die Antwort aus. Hier klicken, um alle Antworten aufzuklappen.

Achtung: Am kommenden Freitag, 10.7., ziehen die dienstlichen Mails auf einen neuen Server um. Alle Benutzer erhalten neue Benutzernamen und neue Passwörter. Der Brief mit den Zugangsdaten ist ab Montag, 06.07., in euren Fächern!

Bis kommenden Freitag, 10.7., kann unser eigener Webmailer noch benutzt werden. Danach werde ich diesen umstellen, so dass die neuen Zugangsdaten benutzt werden können.

Ich habe die Punkte „Erste Schritte“ und „Welche Servereinstellungen muss ich in meinem Mailprogramm setzen?“ schon angepasst.


Erste Schritte
Der Brief der Firma ICS enthält für euch drei relevante Daten:

Ihr könnt diese E-Mail-Adresse mit jedem handelsüblichen Mailprogramm auf PC, Mac, Handy, Tablet und Co. einrichten, so dass ihr zum Versenden und Empfangen nicht immer wieder Benutzername und Passwort eingeben müsst. Die dazu nötigen Einstellungen stehen auf dem Brief von ICS, zusätzlich habe ich sie weiter unten bei „Welche Servereinstellungen muss ich in Outlook, Thunderbird und Co. setzen?“ noch einmal aufgelistet. Ihr könnt die Adresse auch an jedem Computer (z.B. in der Schule) über den Webmailer im Browser verwenden.

Wie und wo komme ich zum neuen Webmailer?
Hier: www.weibelfeldschule.de/webmail.

Der Benutzername für den Webmailer ist der Teil aus der E-Mail-Adresse vor dem @-Zeichen, also z.B. webmaster für die Adresse .

Achtung: Der Zugang zum Webmailer funktioniert an der Schule im Internet Explorer momentan nicht. Unter iOS scheint Safari auch Probleme zu haben, beides äußert sich in der unspezifischen Fehlermeldung „Ungültige Anfrage! Es wurden keine Daten gespeichert„. Bitte benutzt Firefox oder Chrome.

Wie kann ich im Webmailer den Namen ändern, der als Absender angezeigt wird? Da steht web103-irgendwas
Das kann im Webmailer bei den Einstellungen frei ausgewählt werden.

Je nach verwendeter Oberfläche:

Wie kann ich das alte Layout im Webmailer weiterhin benutzen?

Wo sind die Ordner 'Gesendet', 'Entwürfe', 'Gelöscht' etc. hin?
Die gibt es noch, es kann allerdings sein, dass sie nicht standardmäßig angezeigt werden. Um sie anzuzeigen, im Webmailer oben rechts Einstellungen auswählen, dann links Ordner. Anschließend können die Ordner gewählt werden, die angezeigt werden sollen. Es kann dabei vorkommen, dass nicht (wie im Bild) alle zur Verfügung stehen – zum Beispiel, wenn noch nichts gelöscht wurde, oder noch keine Mail als Spam einsortiert wurde.

Je nach verwendeter Oberfläche:

An wen wende ich mich mit Problemen mit dem Webmailer?
Erst einmal an mich (Oliver Schneider). Ich kläre dann, ob es in der Verantwortung der Firma ICS liegt, oder ich selbst helfen kann.

Wie kann ich mein Passwort ändern?
Bitte diesen Link besuchen: Passwort ändern. Dort dann mit der Benutzer/Passwort-Kombination aus dem Brief anmelden. Anschließend links oben das Allgemein-Menü ausklappen und dort den Punkt „Passwort ändern“ aufrufen (siehe Bilder).

 

 

Welche Servereinstellungen muss ich in meinem Mailprogramm setzen?
In der Regel muss für die Einrichtung eine Option à la „manuell einrichten“ ausgewählt werden, da die automatische Einrichtung nur unter Angabe von E-Mail-Adresse und Passwort nicht immer funktioniert.

Posteingang
ProtokollIMAP
Server/Hostname

dehamd014.configcenter.info

Port143
VerbindungssicherheitSTARTTLS
BenutzernameDer von ICS mitgeteilte "web***"-Benutzername
Postausgang (SMTP)
Server/Hostname

dehamd014.configcenter.info

Port587
VerbindungssicherheitSTARTTLS
BenutzernameDer von ICS mitgeteilte "web***"-Benutzername

Eine Einstellung à la "Postausgangsserver erfordert Authentifizierung/Anmeldung" muss ebenfalls aktiviert sein, Benutzername und Passwort sind die gleichen wie beim Posteingang.

Was hat wfs-webmail.de/rc damit zu tun?
Aus technischen Gründen konnte der Webmailer nicht bei 1&1 aufgesetzt werden, wo unsere Homepage liegt. Deshalb läuft er über eine eigene Domain. Alles in Ordnung!