Mitteilungen der Schulleitung während der Coronakrise

Auf dieser Seite finden Sie alle vergangenen Mitteilungen und Elternbriefe der Schulleitung in der Coronakrise. Durch Klick auf eine der fettgedruckten Überschriften können Sie die Mitteilung aufklappen, oder hier klicken, um direkt alles aufzuklappen.

Elternbriefe


14. März  3. April  17. April  23. April  29. April 8. Mai

Aktuellster Elternbrief: 14. Mai

Vergangene Mitteilungen


Zuletzt archiviert: Mittwoch, 20. Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns sehr, euch nun wieder alle an unserer Schule wiederzusehen. Die erste Schulwoche war mit viel Vorfreude und Aufregung verbunden. Für uns alle ist die Situation neu und stellt uns immer wieder vor neue Fragen. Eure Lehrerinnen und Lehrer als erste Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen helfen euch gerne weiter. Besonders wichtig ist, dass ihr euch an unseren Hygieneplan haltet, denn nur so schützen wir uns und andere vor einer möglichen Ansteckung.
Ein kleiner Tipp: AHA, Abstand – Hygiene – Alltagsmaske

Herzliche Grüße

Susanne Strauß-Chiacchio

Mittwoch, 13. Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Wie der Kultusminister, Herr Prof. Dr. Lorz, am 07. Mai bekannt gegeben hat, folgt ab dem 18. Mai 2020 der zweite Schritt der Wiederaufnahme des Schulbetriebs. Die Beschulungspläne der Jahrgangsstufen 5 – 11 erhalten die Schülerinnen und Schüler über das Schulportal. Sie, sehr geehrte Eltern, erhalten die Beschulungspläne von der Klassenlehrkraft im Laufe des Freitags per Mail.

Durch die Neugestaltung der Stundenpläne steht der Vertretungsplan ab Montag über das Schulportal zum Abruf bereit.
Weitere Hinweise und Informationen erhalten Sie in einem gesonderten Elternbrief am Ende der Woche.

Herzliche Grüße
S. Strauß-Chiacchio, Schulleiterin

Donnerstag, 23. April

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Montag, 27.04.2020 werden die Schülerinnen und Schüler der Klassen H9, H10, R10 und Q2 wieder unsere Schule besuchen.

  • Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen (H9, H10 und R10) werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch unterrichtet. Der Unterricht dient der gezielten Prüfungsvorbereitung und umfasst 20 Wochenstunden.
    Unterrichtsbeginn und -zeiten, die Fächer, Räume sowie Gruppeneinteilung für Montag, 27.04.2020 können aus folgender Tabelle entnommen werden. Über den Ablauf der weiteren Tage werdet ihr am Montag durch eure Lehrerinnen und Lehrer informiert.
  • Schülerinnen und Schüler der Q2 erhalten Unterricht in den Leistungskursen sowie in den Grundkursen der Fächer Mathematik und Deutsch. Es wird ein modifizierter Stundenplan erstellt, der – ebenso wie tagesaktuelle Informationen – über Kurswahl-online versendet wird.

Viele Grüße
Susanne Strauß-Chiacchio

Welche Maßnahmen haben wir getroffen? Lesen Sie dazu mehr in der Frankfurter Rundschau sowie in diesem Beitrag auf unserer Homepage.

Jahrgang
Klasse
UhrzeitGruppe 1
Raum und Zuteilung
Gruppe 2
Raum und Zuteilung
Fächer
R10c08.05-11.25101 (Nachname A-K)103 (Nachname L-Z)Mathematik/KL, Deutsch
H908.15-11.35Werk: 9 (Nachname A-H)Werk: 12 (Nachname I-Z)Mathematik, Deutsch/KL
H1008.35-11.55406 (Nachname A-J)407 (Nachname K-Z)Mathematik, Deutsch/KL
R10b08.55-12.15301 (Nachname A-Ka)302 (Nachname Kb-Z)Mathematik/KL, Deutsch
R10a09.35 -12.55201 (Nachname A-Ha)202 (Nachname Hb-Z)Mathematik, Englisch/KL
Montag, 20. April

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am Freitag, 17.04.2020 hat uns das Schreiben des Hessischen Kultusministers zur Wiederaufnahme des Schulbetriebs in Hessen ab dem 27.04.2020 erreicht. Diesem Schreiben entsprechend werden ab Montag, 27.04.2020 die Schülerinnen und Schüler der Klassen H9, H10, R10 und Q2 wieder unsere Schule besuchen dürfen. Ab spätestens Donnerstag, 23.04.2020 erhaltet ihr / erhalten Sie an dieser Stelle neue Hinweise zur konkreten Umsetzung.

Viele Grüße

Susanne Strauß-Chiacchio

Donnerstag, 16. April, 13:00

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie aus der Presse zu entnehmen ist, wird in der Woche vom 20.04.-24.04.2020 der reguläre Schulbetrieb weiterhin ausgesetzt. Die Phase des „Homeschooling“ wird zunächst fortgeführt. In der Sekundarstufe I werden die Arbeitsaufträge ausschließlich über Moodle bereit gestellt. Hierzu ist eine Anmeldung im Schulportal nötig. In der gymnasialen Oberstufe erfolgt die Kommunikation und Bereitstellung von Arbeitsaufträgen weiterhin über Kurswahl-online.

Sobald mir neue Informationen vorliegen, informiere ich euch / Sie in gewohnter Weise.

Beste Grüße
Susanne Strauß-Chiacchio

Donnerstag, 2. April

Liebe Eltern von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6,

anspruchsberechtigte Eltern, die kurzfristig an den Wochenenden in den Osterferien und an den Osterfeiertagen Schwierigkeiten haben, Ihr Kind betreuen zu lassen, können sich unter der Nummer 069-800-53 108 an das Staatliche Schulamt wenden.
Wochentags ist das Sekretariat besetzt. Im Falle einer Notbetreuung kontaktieren Sie uns über die Nummer 06103-96180.

Viele Grüße
Susanne Strauß-Chiacchio

Montag, 30. März

Liebe Eltern von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6,

am Freitag, 27.03.2020 haben das Hessische Kultus- und das Sozialministerium entschieden, die schulische Notbetreuung von Kindern bis zur Jahrgangsstufe 6 auch in den Osterferien fortzuführen, sofern mindestens ein Elternteil in einer systemrelevanten Funktion tätig ist. Bitte verwenden Sie hierzu das bereits auf der Homepage eingestellte Formular. Zudem steht eine erweiterte Notbetreuung auch am Wochenende sowie an den Feiertagen zur Verfügung. Den konkreten Bedarf an der Ausnahmebetreuung sollten Sie bitte bis spätestens Donnerstag, 02.04.2020, 14.00 Uhr unter Verwendung des Formulars per Mail an  melden.

Weitere Informationen finden Sie auch  hier.

gez. Susanne Strauß-Chiacchio

Montag, 23. März

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

In diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, dass wir als Schulgemeinde weiterhin zusammen stehen. Bereits in der vorangegangenen Woche haben unsere Lehrkräfte Arbeitsmaterialien für die Hauptfächer erstellt und diese über die Klassenelternbeiräte versandt. In dieser Woche folgen zusätzlich Materialien für die Nebenfächer.

Solltet ihr bzw. Sie aufgrund von Adressänderungen oder fehlender Angabe der Mailadresse noch keine Materialien erhalten haben, so setzt euch / setzen Sie sich bitte mit der Klassenlehrkraft in Verbindung.

Herzliche Grüße

gez. Susanne Strauß-Chiacchio

Sonntag, 22. März, 12:00

Das Formular für die Inanspruchnahme der Notfallbetreuung wurde aktualisiert. Es enthält jetzt auch eine Liste aller berechtigten Personengruppen.

Mittwoch, 18. März, 15:40

Die schriftlichen Prüfungen des Landesabiturs starten morgen, Donnerstag, zum regulären Termin.

Dienstag, 17. März, 15:40
  • Die Liste der für die Inanspruchnahme der Notbetreuung Berechtigten wurde aktualisiert.
  • Eine Sammlung kostenloser Online-Lernangebote wurde hinzugefügt. Diese wird ständig aktualisiert und soll das Lernen zuhause unterstützen.
Montag, 16. März

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

wir möchten uns in dieser Ausnahmesituation bei allen Beteiligten für ihren gewissenhaften Umgang mit der für uns alle neuen und ungewohnten Situation bedanken. Der vorerst letzte „Unterrichtstag“ vor den Ferien ist gut verlaufen.

Wir haben in den letzten Tagen sehr viele Mails erhalten und teilen die Bedenken, möchten aber auch um Verständnis bitten, dass wir bei der derzeitigen Menge an Anfragen nicht alle beantworten können. Die sich ständig verändernde Situation hält auch für uns jeden Tag mehrfach neue Informationen bereit, die wir an dieser Stelle tagesaktuell an Sie/euch weitergeben werden.

In den kommenden Tagen erhalten die Schülerinnen und Schüler, wie bereits vereinbart, über die Klassenelternbeiräte (Förder- und Mittelstufe) bzw. Kurswahl online (Oberstufe) Arbeitsaufträge und Material für zuhause.

Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Herausforderung gemeinsam meistern werden. Alles Gute!

Im Namen des Kollegiums,
Susanne Strauß-Chiacchio (Schulleiterin)

Sonntag, 15. März, 20:45

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach aktuellem Stand gemäß Informationsschreiben des Hessischen Kultusministeriums vom 13. März 2020 erhaltet Ihr / erhalten Sie in Absprache mit dem Schulelternbeirat hier ergänzende Informationen zum ausgesetzten Schulbetrieb:

    • Elternbrief vom 14. März (Organisatorischer Ablauf am kommenden Montag, Absage der R8- und R9-Praktika sowie des Girls‘ und Boys‘ Day, Notbetreuung, Arbeitsmaterial).
    • Informationen zur Notbetreuung: Für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 5 und 6 ist eine Notbetreuung von 8:30 bis 13:00 Uhr während der regulären Unterrichtszeit eingerichtet. Die Notbetreuung dient ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren beide Elternteile in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind.
Freitag, 13. März, 21:00

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit 17.30 Uhr ist es amtlich. Der reguläre Schulbetrieb wird ab Montag bis zu den Osterferien ausgesetzt.

Dies hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier offiziell verkündet. Das Landesabitur soll trotz der vorübergehenden Schulschließungen durchgeführt werden. Am Montag (16.03.2020) haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-12 noch einmal die Gelegenheit, in den Schulen zusammenzutreffen, um mit ihren Lehrkräften Vereinbarungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen sowie Materialien aus den Schulen zu holen. Über den genauen zeitlichen wie organisatorischen Ablauf am Montag informieren wir Sie an dieser Stelle am Samstag ab 18.00 Uhr sowie per Mail über den Schulelternbeirat.

Zusatz für R8/R9: Bezüglich des bevorstehenden Betriebspraktikums werden wir Sie bis spätestens Dienstag (17.03.2020) informieren. Stellen Sie sich jedoch darauf ein, dass auch diese Veranstaltung entfallen könnte.

Beste Grüße, Susanne Strauß-Chiacchio und Michael Becker

Freitag, 13. März, 15:00

Alle Fahrten (z.B. Englandfahrt, Südafrikaaustausch, Rückaustausch Spanien, Rückaustausch USA) sind abgesagt, ebenso alle Veranstaltungen im Haus, wie z.B. Elternabende, SEB-Sitzung, Fördervereinssitzungen