Förderstufe

Die Förderstufe: Jahrgänge 5 und 6

Die Jahrgänge 5 und 6 sind an der Weibelfeldschule in der sog. Förderstufe organisiert. Dabei wird Ihr Kind zwei Jahre lang im Klassenverband unterrichtet (Ausnahme: Mathematik und Englisch ab Klasse 6), bevor es im Jahrgang 7 in einen der Schulzweige (Hauptschulzweig, Realschulzweig, Gymnasialzweig) wechselt. Somit kann flexibler auf die individuellen Entwicklungen Ihres Kindes reagiert und Ihnen mehr Zeit gegeben werden, bevor sich der weitere Bildungsweg entscheidet.

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zum Unterricht und weiteren Angeboten in diesen Jahrgängen. Durch Klick auf eine der fettgedruckten Überschriften können Sie die einzelnen Punkte aufklappen, oder hier klicken, um direkt alles aufzuklappen.

Themenklassen
Nachdem unsere Bläser- und Nawi-Klassen einen so starken Zuspruch erfahren haben, organisieren wir die Förderstufe seit dem Schuljahr 2017/2018 vollständig in Themenklassen, so dass Ihr Kind seine individuellen Interessen und Neigungen vertiefen kann.

Alle Themen sind an bestimmte Unterrichtsfächer geknüpft und werden mit zwei zusätzlichen Unterrichtsstunden verstärkt, die über die in der Stundentafel vorgesehene Pflichtstundenzahl hinausgehen, so dass ein Teil des Unterrichts auch nachmittags stattfinden wird.

Wichtig ist, dass das von Ihrem Kind gewählte Thema auch seinen Interessen entspricht. So kann auf der Basis eines gemeinsamen „Neigungsthemas“ eine starke Klassengemeinschaft entstehen, die sich positiv auf die Lern- und Arbeitsatmosphäre auswirken wird. Und das kommt allen zugute – am meisten Ihrem Kind!

Eine Übersicht über die angebotenen Themenklassen finden Sie hier. Im Downloadbereich finden Sie unter Förderstufe auch das Formular „Interessensbekundung für die Themenklassen“.


Methodentraining und soziales Lernen
Informationen folgen…


Mentoren
Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 11 unterstützen die Jüngeren im Jahrgang 5 und 6. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Seite der Mentoren


Mathematik- und Englisch-Kurse im Jahrgang 6
In der sechsten Klasse werden die Kinder in den Fächern Mathematik und Englisch in Kursen mit einem dem jeweiligen Leistungsniveau angepassten Anspruchsniveau unterrichtet. Zum Halbjahr ist, in Abhängigkeit von der Fachnote, ein Kurswechsel möglich.


Fach 'Naturwissenschaften'
Das Hauptfach Naturwissenschaften (kurz „NaWi“) wird in der Förderstufe generell mit drei Wochenstunden unterrichtet und in der „Forscherklasse“ (siehe Themenklassen) mit fünf.

Das Besondere am NaWi-Unterricht ist, dass die Fächer Biologie, Chemie und Physik nicht einzeln, sondern in einem Fach unterrichtet werden. Daraus ergibt sich ein fächerverbindender Unterricht zu verschiedenen Themenfeldern, der vielfältige interessante Einblicke in Natur und Technik gewährt. Dabei werden auch alltägliche Phänomene naturwissenschaftlich erklärt und mit Experimenten veranschaulicht und verständlich gemacht.
In der naturwissenschaftlichen Forschung bedeutsame Arbeitsweisen wie zum Beispiel Mikroskopieren, der Umgang mit Geräten und Stoffen im Chemielabor sowie das Protokollieren von Experimenten werden grundlegend erlernt und umgesetzt, wobei dies im Rahmen des fünfstündigen Unterrichts der Themenklasse zusätzlich vertieft wird.


Religionsunterricht
Der Religionsunterricht findet konfessionsübergreifend im Klassenverband statt. Kinder, die nicht am Religionsunterricht teilnehmen, werden im Fach Ethik unterrichtet.


Pädagogische Nachmittagsbetreuung
Die kostenpflichtige Nachmittagsbetreuung der Weibelfeldschule wird im kommenden Schuljahr 2019/2020 erstmalig für die fünften und sechsten Klassen unter der Leitung von Frau Hoffmann (Sozialpädagogin B.A.) gemeinsam mit Frau Nachtigal angeboten. Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Pädagogischen Nachmittagsbetreuung.


Vorbereitung auf bilingualen Unterricht
Informationen folgen… Fragen und Antworten rund um den bilingualen Unterricht finden Sie hier.