Übergang 10 nach 11

Liebe Eltern,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns über Ihr und euer Interesse an der gymnasialen Oberstufe der Weibelfeldschule. Hier finden Sie / findet ihr Informationen zum Übergang von der Mittelstufe in die gymnasiale Oberstufe. Bei Fragen können Sie / könnt ihr uns gerne kontaktieren:

Frau Strauß-Chiacchio
Schulleiterin

Herr Rettig
Studienleiter

Allgemeines zur gymnasialen Oberstufe der Weibelfeldschule


Als größte allgemeinbildende Schule im Kreis Offenbach bieten wir alljährlich ca. 500 Schülerinnen und Schülern verteilt auf drei Jahrgangsstufen (11-13) die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife zu erlangen. Neben unseren eigenen Schülerinnen und Schülern nehmen wir in großer Anzahl auch Lernende der Nachbarschulen, die keine eigene Oberstufe haben (ARS Langen, HHS Dreieich-Sprendlingen, AES Langen) nach der 10. Klasse in unsere gymnasiale Oberstufe auf. Selbstverständlich freuen wir uns auch über interessierte Schülerinnen und Schüler anderer Schulen, die sich jederzeit bei uns anmelden können.

Weitere Informationen zu unserer Oberstufe finden Sie hier.

Zugangsvoraussetzungen


Je nachdem, ob in der Mittelstufe der Gymnasial- oder Realschulzweig besucht wurde, gelten unterschiedliche Zugangsvoraussetzungen:

  • Beim Wechsel von der 10. Klasse des Gymnasialzweigs in die gymnasiale Oberstufe genügt eine einfache Versetzung gemäß den Versetzungsbestimmungen der Mittelstufe von Klasse 10 nach 11.
  • Beim Wechsel von der 10. Klasse des Realschulzweigs in die gymnasiale Oberstufe wird ein „qualifizierender“ Realschulabschluss benötigt. Dies bedeutet:
    • Die Voraussetzungen für den normalen Realschulabschluss sind erfüllt.
    • Die Durchschnittsnote der Endnoten in den Fächern Deutsch, Mathematik und erste Fremdsprache beträgt mindestens 3,0.
    • Die Durchschnittsnote in den übrigen Fächern beträgt auch mindestens 3,0.

    Eine Übersicht finden Sie auch auf der Seite zur Einführungsphase bei Zugangsvoraussetzung.

Anmeldung


Die Anmeldung muss bis Ende Februar für das darauffolgende Schuljahr bei der Weibelfeldschule eingehen. Das Anmeldeformular kann unter Downloads heruntergeladen werden. Wir bitten dabei, das Folgende zu beachten:

  • Schülerinnen und Schüler der Weibelfeldschule werden „im Paket“ durch die Klassenlehrer/-innen angemeldet.
  • Schülerinnen und Schüler der HHS Dreieich, der ARS Langen und der AES Langen werden „im Paket“ durch die abgebende Schule bei uns angemeldet.
  • Alle anderen Schülerinnen und Schüler melden sich bitte individuell an.
  • Entsprechende Informationen finden Sie auf der Seite zur Einführungsphase bei Anmeldung.

Hospitationsangebote


Um einen Eindruck vom Unterricht in der gymnasialen Oberstufe zu bekommen, bieten wir für interessierte Schülerinnen und Schüler aus den Abschlussklassen der Nachbarschulen die Möglichkeit, den Unterricht in der Einführungsphase zu besuchen. Die Termine werden in Absprache zwischen den abgebenden Schulen und der Oberstufenleitung festgelegt.

Darüber hinaus findet für unsere eigenen Realschülerinnen und Realschüler, die nach den Sommerferien bei uns die 11. Klasse besuchen möchten, am Ende der Klasse 10 ein Intensivkurs zur Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe statt. Mehr dazu auf der Seite zur Einführungsphase bei Hospitationsangebote.

Infoveranstaltungen


  • Für interessierte Eltern findet in der Regel im November eine hausinterne Informationsveranstaltung statt, bei der die wichtigsten Fragen zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe geklärt werden. Der genaue Termin ist unter Termine der Oberstufe zu erfahren.
  • Die entsprechenden Informationsveranstaltungen der Nachbarschulen zum Übergang auf die weiterführenden Schulen entnehmen Sie bitte der Homepage der jeweiligen Schulen.
  • Alljährlich findet auch an der Weibelfeldschule ein „Tag der offenen Tür“ statt, bei dem Sie die Schule kennenlernen und Fragen zur Oberstufe im persönlichen Gespräch klären können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Der genaue Termin für den „Tag der offenen Tür“ ist im allgemeinen Terminplan zu erfahren.
  • Für interessierte Realschülerinnen und Realschüler des eigenen Hauses gibt es zudem zu Beginn des 2. Halbjahres eine eigene Infoveranstaltung.

Weitere Downloads und Links finden hier.