JuLiD / Literanauten

 

Sei dabei!

 JuLiD und Literanauten – Was ist das?
Jugendliche haben bei uns Mitspracherecht! In der Jugendliteraturjury JuLiD (= Jugend-Literatur Dreieich, ab 14 Jahren) werden neue Bücher für die Bücherei direkt in der Buchhandlung oder in Verlagsprospekten ausgewählt, gelesen und bewertet.

Ihr selbst könnt dann über die neusten Buchtrends unter www.julid-online.de bloggen oder euch im Rahmen der Literanauten auch aktiv einbringen, um Lesefreude auch weiterzugeben! Wir fahren im Rahmen der Literanauten zur Frankfurter Buchmesse, sind bei der Verleihung vom Deutschen Jugendliteraturpreis dabei und tauschen uns mit Leseclubs in ganz Deutschland aus.

 

 

Klasse(n)Lektüre
JuLiDs Beitrag für einen Deutschunterricht, bei dem Schüler*innen sich auch mal auf Klassenlektüre freuen dürfen, denn einige Jurymitglieder meinen “Ich lese gern, trotz Deutschunterricht!”. Ein praktisches Handwerkszeug von Jugendlichen für Schulklassen und Lehrkräfte mit Ideen für die nächste gemeinsame Lektüre! Bis 2018 hat JuLiD bereits zwei Broschüren mit Buchtipps für den Unterricht erstellt, die neuste erscheint 2022 mit Beginn des neuen Schuljahres im Rahmen des Literanauten-Projektes. Darin enthalten sind auch  Hinweise, ob es Handreichungen, Hörbücher, Verfilmungen o.ä. im Handel zum empfohlenen Buchtitel gibt.

 

 

Bücher für die Bücherei sind Bücher für uns alle!

In unserer Bücherei können alle Wünsche äußern, was wir anschaffen werden. Ob für den Unterricht, für die nächste Facharbeit, eine neue Fachdidaktik oder moderne Jugendliteratur – wir machen’s möglich! JuLiD geht jährlich in die örtliche Buchhandlung “Gut gegen Nordwind” und stöbert nach Lust und Laune.

Für so viel Freiheit beim Bestandsaufbau brauchen wir natürlich Geld. Die Schule, unser Förderverein, Spenden und Preisgelder von Wettbewerben machen es möglich! Wenn auch Sie die Bücherei unterstützen möchten, sprechen Sie uns an!

 

Zu unserer Homepage hier klicken.

 

Kommentare sind geschlossen.