Qualifikationsphase

Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen 12 und 13)

Die Übersicht ist thematisch aufgeteilt. Klicken Sie auf ein Thema, um dieses anzuzeigen, oder klicken Sie hier, um alle Themen auszuklappen. (Wieder zuklappen)

Zugangsvoraussetzung
Zur zweijährigen Qualifikationsphase (Q1-Q4) wird zugelassen, wer in jedem verbindlichen Fach am Ende der Einführungsphase mindestens 05 Punkte erreicht hat oder der Minderleistungen entsprechend ausgleichen kann:

  • Höchstens zwei verbindliche Fächer, davon nur ein Hauptfach mit weniger als 05 Punkten.
  • Kein Fach mit 00 Punkten.
  • Ausgleich durch entweder mindestens 10 Punkte in einem anderen Fach oder durch mindestens 07 Punkte in zwei anderen Fächern
  • Hauptfächer können nur mit Hauptfächern ausgeglichen werden.
Anmeldung
Die Anmeldung zur Aufnahme in die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe der Weibelfeldschule muss bis Ende Februar für das darauffolgende Schuljahr erfolgen. Das Anmeldeformular und der Wahlzettel zur Wahl der Leistungs- und Grundkurse sowie ein Informationsblatt dazu können unter Downloads heruntergeladen werden.

Kursunterricht
Der Unterricht in der Qualifikationsphase findet ausschließlich in Kursen statt. Leistungskurse werden mit fünf Wochenstunden unterrichtet. Grundkurse in Deutsch und Mathematik werden vierstündig, in den übrigen Fächern drei- oder zweistündig erteilt. Die Kurse werden im zweiten Halbjahr der Einführungsphase gewählt, was zu individuell unterschiedlichen Stundenplänen führt. Die Schülerinnen und Schüler werden in sogenannte Tutorien eingeteilt und im Rahmen einer wöchentlich stattfindenden Tutorstunde durch Tutorinnen und Tutoren beraten und betreut. Diese Tutoriengruppen führen am Anfang der Jahrgangsstufe 13 eine in der Regel einwöchige Studienfahrt ins europäische Ausland durch.

Pflichtkurse / Belegverpflichtung
Die Unterrichtsfächer sind in drei Fachbereiche aufgeteilt. Diese Einteilung sowie die verbindlich zu belegenden Fächer können dieser Übersicht (linke Spalten) entnommen werden.

Leistungskurswahl
Bei der Wahl der Leistungskurse ist das Folgende zu beachten:

  • Ein Leistungskurs muss eine aus der Mittelstufe fortgeführte Fremdsprache, eine Naturwissenschaft oder Mathematik sein.
  • Der zweite Leistungskurs ist frei wählbar.
  • Es können nur in den Fächern Leistungskurse gewählt werden, die mit mindestens 05 Punkten am Ende der Einführungsphase abgeschlossen werden.

Die Weibelfeldschule kann aufgrund der Größe ihrer gymnasialen Oberstufe in der Regel ein breites Spektrum an Leistungskursen in den folgenden Fächern anbieten:

Fachbereich 1Fachbereich 2Fachbereich 3
DeutschGeschichteMathematik
EnglischPolitik und WirtschaftBiologie
FranzösischChemie
SpanischPhysik
KunstInformatik
Musik
Ohne Fachbereichszuordnung
Sport