Einführungsphase (Jg. 11)

Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11)

 

Die Übersicht ist thematisch aufgeteilt. Klicken Sie auf ein Thema, um dieses anzuzeigen, oder klicken Sie hier, um alle Themen auszuklappen.

Zugangsvoraussetzung
Die Oberstufe kann von Schülerinnen und Schülern besucht werden, die…

  • die Klasse 10 des Gymnasiums (G9) erfolgreich abgeschlossen haben.
  • die Klasse 9 des Gymnasiums (G8) erfolgreich abgeschlossen haben.
  • die Klasse 10 der Realschule mit dem qualifizierenden Realschulabschluss abgeschlossen haben.
Klassenverband

Der Unterricht in der Einführungsphase findet, mit Ausnahme einiger verkurster Fächer (Religion und Ethik, zweite Fremdsprache, Kunst, Musik und darstellendes Spiel, Zusatzangebote) im Klassenverband statt. Die Klassenlehrerinnen und – lehrer sind Ansprechpartner für die Schülerinnen und Schüler und stehen beratend zur Verfügung. Eine wöchentliche Klassenleitungsstunde steht für Belange der Klasse zur Verfügung, eine gemeinsame Exkursion am Kennenlerntag sowie Klassenelternabende erleichtern den Einstieg in die neue Gruppe.

Kompensation & Orientierung

Der Unterricht in der Einführungsphase führt Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Schulen und Schulzweigen zusammen. Deshalb dient er auch der Kompensation eventuell vorhandener stofflicher Lücken oder Schwierigkeiten. Gleichzeitig bereitet er auf die Qualifikationsphase vor und vermittelt dafür notwendiges Wissen und Fähigkeiten. Somit ermöglicht er den Schülerinnen und Schülern auch, im zweiten Halbjahr Leistungskurse für die Qualifikationsphase zu wählen. Diese Wahl wird durch LK-Vorstellungen unterstützt.

Austauschprogramme

Von den an unserer Schule angebotenen Austauschprogrammen richten sich der USA-, China- und Südafrikaaustausch an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Methodentraining

Innerhalb der Einführungsphase stehen mehrere Projekttage zur Verfügung, in denen die eigenständige Recherche und Präsentationsfähigkeiten im Vordergrund stehen. 

Hospitationsangebote für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9 und 10

Für interessierte Schülerinnen und Schüler aus der 10. Jahrgangsstufe des Realschulzweigs sowie der Jahrgänge 9 und 10 des Gymnasiums besteht die Möglichkeit, Hospitationsangebote an der Weibelfeldschule wahrzunehmen, um erste Einblicke in den Unterricht der Einführungsphase zu erhalten. Die Termine werden in Absprache zwischen den abgebenden Schulen und dem Oberstufenleiter festgelegt.

Mentorensystem
Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 11 können sich als Mentoren für unsere Förderstufenklassen engagieren – mehr Informationen dazu gibt es auf der Seite der Mentoren.

Fächerangebot und Fachbereiche in der Oberstufe

Das Fächerangebot in der Oberstufe ist in drei Fachbereiche aufgeteilt: Das sprachlich-literarisch-künstlerische Aufgabenfeld im Fachbereich I, das gesellschaftswissenschaftliche Aufgabenfeld im Fachbereich II sowie das mathematisch-naturwissenschaftliche Aufgabenfeld im Fachbereich III.

Fächerangebot in der Einführungsphase

Besonderheiten im Fachbereich I
  • Fremdsprachen
    • Erste Fremdsprache: Eine zusätzliche Unterrichtsstunde Englisch
    • Zweite Fremdsprache
      • Fortführung aus der Mittelstufe (Französisch, Latein, Spanisch, Italienisch)
      • Neubeginn: Spanisch, Italienisch (bei ausreichender Nachfrage)
  • Darstellendes Spiel wird in der Regel mit mindestens zwei Kursen angeboten
  • Zusatzangebot: Musical-AG mit Aufführungen
Besonderheiten im Fachbereich II
  • Im Fach Politik und Wirtschaft: Eine zusätzliche Unterrichtsstunde Berufsorientierung
  • Im Fach Geschichte: Bilingualer Unterricht (dreistündig) in englischer Sprache (Fortführung oder Neubeginn)
  • Zusatzangebot: Erdkunde oder Philosophie als zusätzliches Unterrichtsfach
Besonderheiten im Fachbereich III
  • In den Fächern Biologie und Chemie: Jeweils eine zusätzliche Unterrichtsstunde in einem der beiden Halbjahre
  • Zusatzangebot: Informatik als Unterrichtsfach (wichtig als Voraussetzung für den Besuch eines Grund- oder Leistungskurses in der Qualifikationsphase)
  • Chemie-AG