Experimentierwettbewerb: „Chemie – mach mit!“

Die Schüler Merlin Nicol und Marlon Bruns der ehemaligen Nawi-Klasse 6a der Weibelfeldschule haben beim Experimentalwettbewerb „Chemie – mach mit!“ einen ersten und einen dritten Platz unter den Frühstartern belegt.  Thema des von der Goethe-Universität Frankfurt am Main ausgerichteten hessenweiten Chemiewettbewerbs für die Sekundarstufe I war es in dieser Runde unter anderem, möglichst große Seifenblasen aus Alltags-Chemikalien herzustellen.

Diese Herausforderung haben die beiden Schüler hervorragend gemeistert, ihre „Rezepte“ ordentlich dokumentiert und sie beim Wettbewerbsbüro eingereicht. Von den 660 Arbeiten, die dieses Jahr von insgesamt 1087 Schülerinnen und Schülern angefertigt wurden, zählen die Dokumentationen von Merlin und Marlon zu den besten.

Bei der Siegerehrung am 12.12.2018 bekamen die beiden Schüler der Weibelfeldschule auf dem Universitätsgelände in Frankfurt in feierlichem Rahmen eine Urkunde sowie Sachpreise in Form von Laborgeräten und einem Bücher-Gutschein überreicht.

Für die beiden naturwissenschaftlich interessierten Schüler ist es der zweite Wettbewerbspreis in Folge. Gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern ihrer ehemaligen Nawi-Klasse haben sie im Jahr 2018 bereits mit ihrem Projekt „Informationstag im Supermarkt zu den Haltungsbedingungen von Milch-Kühen“ den ersten Platz beim landesweiten Schülerwettbewerb „ECHT KUH-L“ und damit verbunden eine Berlin-Reise gewonnen.

                                                                                                                   Katharina Schweier

Fotos: privat, Front: Pixabay

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.