Physik-LK bei „Saturday Morning Physics“ in Darmstadt

Eindrucksvolle Experimente wie die Übertragung von Musik durch den gesamten Hörsaal mit Hilfe eines Lasers, gigantische Teilchenbeschleuniger an der GSI, das Fermi-Quiz zum Abschätzen von Größenordnungen (Gewinner: Marlon May), die kleinsten Bausteine der Materie sowie die unendlichen Weiten des Kosmos. All das waren Themen, die während der Vorträge und Besichtigungen Einblicke in die vielfältige (Arbeits-)Welt der Physik boten.

An insgesamt sieben Vormittagen im November und Dezember 2018 besuchten Schülerinnen und Schüler des Physik-LKs von Herrn Dr. Winkelmann Vorlesungen zur modernen Physik. Die Vorträge wurden von Professorinnen und Professoren der TU-Darmstadt gehalten. Ein besonderer Gastredner war der Chef der Europäischen Raumfahrtbehörde, der über aktuelle Projekte der ESA berichtete und einen spannenden Einblick in die Arbeit von Astronauten gab.

Wer an insgesamt sechs der sieben Veranstaltungstage dabei war, erhielt am Ende ein Teilnahmediplom sowie die begehrte SMP-Tasse.

Die lohnenswerte Veranstaltung findet jedes Jahr statt, weitere Infos unter www.satmorphy.de

Text: Dr. Jan Winkelmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.