Deutschkenntnisse ausgezeichnet!

Frau Strauß-Chiacchio (ganz links, Schulleiterin) und Frau Portmann (ganz rechts, DaZ) haben die Schüler*innen heute mit ihren Sprachdiplomen geehrt.

Schüler*innen der Weibelfeldschule haben das Deutsche Sprachdiplom errungen und wurden heute mit einer Urkunde ausgezeichnet. In verschiedenen Prüfungsteilen, zum Beispiel der Erstellung einer Präsentation inklusive Vortrag, haben u.a. die Schüler*innen Abdul Musawer Hasam (H8A), Patricija Milicevic (H8A), Ammar Almalik (R8C), Panagioti Boglou (H8B) gezeigt, was in ihnen steckt.

Frau Portmann und Frau Mück hatten die Jugendlichen mit viel Engagement für die Prüfungen fit gemacht. Sie haben die Jugendlichen während des gesamten vergangenen Schuljahres intensiv auf insgesamt vier Prüfungen vorbereitet und dabei wurden die sprachlichen Fertigkeiten in den entsprechenden Kompetenzbereichen (Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen) verbessert.

Mit der Vorbereitung auf dieses Diplom meisterten die Jugendlichen eine wichtige Etappe auf dem Weg zum Bildungserfolg in Deutschland. Die Sprachkompetenz stellt für Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Herkunftssprache eine entscheidende Hürde in ihrer Bildungskarriere dar. Das Deutsche Sprachdiplom mit der einhergehenden Sprachförderung begleitet sie auf ihrem Weg, diese zu überwinden und genauso wie alle anderen Schülerinnen und Schüler ihre schulischen Ziele zu erreichen. Die Möglichkeit, dieses Diplom an der Weibelfeldschule erreichen zu können, ist dementsprechend ein wichtiger Beitrag zur Chancengleichheit.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Erfolg auf ihrem weiteren Bildungsweg!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.