Erwecke den Erfinder in dir!

Was Kinder mit Schere, Stiften und Papier alles Kreatives herstellen können, ist bekannt. Aber wie kann ich mit Bananen Musik machen? Wieso kann Super Mario hüpfen, wenn ich jemandem die Hand reiche und was macht das in der Schule? Die Antwort lautet: MakeyMakey!

Die Schul- und Stadtteilbücherei Dreieich – Weibelfeldschule bietet derzeit für Lehrkräfte in der Testphase einen Klassensatz MakeyMakeys zur Ausleihe an! Mit diesem Set können Kinder und Jugendliche Stromkreise kreativ koppeln. Alles was Strom leitet, kann eingesetzt werden, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Ein zusätzliches Heft bietet den interessierten Lehrkräften alle Infos zur Bedienung und Anregungen zum Beispiel für den Physik-, Sport- und Musikunterricht an. Ab Januar gehen die MakeyMakeys für Lehrkräfte regulär in die Ausleihe.

Was ist MakeyMakey?

Das Erfinder-Kit des 21. Jahrhunderts wurde von den amerikanischen Studenten Jay Silver und Eric Rosenbaum erfunden. Mit ihm können die alltäglichsten Dinge in berührungsempfindliche Flächen verwandeln und diese dann mit dem Computer verbunden werden. Da es sehr einfach zu bedienen ist, ist es für jeden geeignet.

Wie kommt die Schule dazu?

Die Sets konnten vom Preisgeld des „Hessischen Bibliothekspreises 2018“ angeschafft werden, den die Stadtbücherei Dreieich durch ihre enge Kooperation mit der Weibelfeldschule und dem Selbstlernzentrum im HLL Dreieich im Mai 2018 bekam. Die Bücherei der Weibelfeldschule hatte sich für deren Anschaffung eingesetzt, um die Bibliothek als Unterrichtsraum auch für naturwissenschaftliche Fächer noch attraktiver zu machen. Bibliotheken in ganz Deutschland entwickeln sich zunehmend zum sogenannten „Makerspace“, einem dritten Ort, an dem die KundInnen verweilen, experimentieren, kreativ werden. Unsere Bücherei ist mehr als eine „Ausleihstation“. Die 6. Klassen nutzen z.B. derzeit rege das mediale Angebot, um sich über Planeten zu informieren und ihre Themen-Plakate zu erstellen. Um Buchung wird gebeten, damit jede Klasse in Ruhe arbeiten kann und die Bücherei voll für sich nutzen kann.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.