Viel erreicht, viel vor – Jahresbilanz Förderverein WFS e.V.

Große Jahreshauptversammlung beim Förderverein der Weibelfeldschule e.V.! Die Musicalgruppe um Sonja Kraußhofer versüßte den Auftakt mit einem Auszug ihres Musicals „Alice“, welches im August startet und das auf jeden Fall einen Besuch wert ist!! Karten gibt es ab Sommer.

Dann startete die Tagesordnung mit der Neuwahl des Vorstandes: Dabei kam es zu geringfügige Änderungen. Klaus Laue, langjährig engagierter Vater im Schulelternbeirat (SEB) hatte sich nach dem Schulabschluss seines Kindes noch ein Jahr länger im Schulleben einbringen wollen, nun sei die Zeit reif für den Rückzug. Wir danken ihm herzlich für sein Engagement!

Schließlich wurde der restliche Vorstand in der Wahl unter den Mitgliedern in der Jahreshauptversammlung bestätigt. Isolde Husung bleibt Vorsitzende und möchte sich weiter dafür einsetzen, dass der Förderverein sozial unterstützend in die Klassenzimmer hineinwirken kann. Sui Yuen wird für mindestens ein weiteres Jahr die Finanzen als Kassenwartin im Blick behalten und dort die Systemumstellungen weiter vorantreiben. Sonja Roy wird sich nun verstärkt für die Umsetzung eines Medienkonzepts der WFS einsetzen und erhofft sich bei der Schulhofumgestaltung neue Impulse. Yvonne Staubach will bisher gestartete Marketing-Aktionen fortführen und SchülerInnen mehr integrieren, schließlich gibt es den Förderverein genau für sie – die Jugendlichen. Für den Bewilligungsausschuss sind Peter Wunderlich und Alexander Bast als Koordinatoren bestätigt worden.

Große Umwälzungen 2018!

Im zurückliegenden Jahr hat der erst 2018 neu gewählte und erweiterte Vorstand des Fördervereins bereits große Steine in Bewegung gebracht. Modernisierungsprozesse im Bereich der Organisation intern wurden eingeführt, außerdem soll eine neuen Software die Arbeit langfristig erleichtern. Die Website wurde verschlankt und Verfahren sollten generell transparenter gestaltet werden. Zudem wird die Verwaltung des Fördervereins erstmalig von einer Mini-Jobberin unterstützt. Eine große Entlastung für die Ehrenamtlichen, die so viel bewegen im Namen des Fördervereins!

Viel geschafft im zurückliegenden Jahr!

Der Kunstkalender wurde mit neuem Layout herausgegeben, die Ausbildungsmesse wurde intensiv vorangetrieben und auch im Bereich Marketing hat sich was getan! Alle Fünftklässler bekamen ein Klassenfoto ihres ersten Schultages geschenkt. Weibelfeldschüler, die einen Bewerber-Check-Up auf der Ausbildungsmesse gemacht hatten, bekamen einen USB-Stick mit ihrem ersten professionellen Bewerbungsfoto – kostenlos dank des Fördervereins!

Auch die Musiker durften sich über eine großzügige Unterstützung freuen. Es wurde auf Anregung von Frau Katz und Frau Janocha ein Klassensatz Ukulelen angeschafft, die bereits im vergangenen Schuljahr für hohe Motivation und Musikbegeisterung in den Grundkursen sorgten. Zudem war das Bewirtungsteam wieder sehr engagiert dabei und hatte im vergangenen Jahr zur Einschulung der neuen Fünftklässler, zur Ausbildungsmesse, zum Abitur-Empfang und bei vielen anderen Veranstaltungen für einen charmanten kulinarischen Rahmen gesorgt.

Große finanzielle Unterstützung gewährte der Förderverein auch u.a. bei der Anschaffung von 3 Großbildschirmen für den neuen digitalen Stundenplan, bei einem Selbstverteidigungskurs und in der Suchtprävention, bei dem alljährlichen Peoples Theater, der Schulzeitung. Er unterstütze den Sports-Fun Team-Day und unterstützte das Planetarium, das in der Turnhalle stattfand, finanziell.

Weitere Mitstreiter gesucht!

Trotz des starken Engagements der Ehrenamtlichen im Förderverein und seinen großartigen Projekten: gerade mal 18% der Schulgemeinschaft unterstützen den Förderverein aktiv mit ihrer Mitgliedschaft. Das könnten gerne mehr werden, schließlich hat der Förderverein auch 2019 wieder einiges vor. Eltern, Schüler und alle Schulangehörigen sind angehalten, sich für ihre Schule im Rahmen des Fördervereins einzubringen, denn was wir in den Förderverein hineingeben – bekommen wir doppelt und dreifach mit solch tollen Projekten wie oben erwähnt zurück.

Für mehr Teilhabe, für kreative Projekte, für uns alle. Trau dich! Werde Mitglied im Förderverein!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.